Fredi Fischli / Niels Olsen

Ashley Bickerton – Susie

Der Mädchenname «Susie» ist das Markenzeichen der frühen Arbeiten von Ashley Bickerton, die im New York der 1980er-Jahre im Kontext der legendären Neo-Geo-Gruppe von Jeff Koons, Peter Halley und Meyer Vaisman gezeigt wurden. Die damals entstandenen malerischen und skulpturalen Werke entnehmen ihre Motive der Warenästhetik, Marketingsprache und Corporate-Kultur.

Ashley Bickerton – Susie eröffnet erstmals eine breitgefächerte Lektüre des einflussreichen Frühwerks von Bickerton. Mit Beiträgen von Lauren O’Neill-Butler, Fredi Fischli, Abigail Solomon-Godeau, Bob Nickas, Niels Olsen, Thomas Lawson und John C. Welchman.

Erscheint in der Publikationsreihe STUDIOLO / Edition Patrick Frey.

EUR 43,00
167
1st edition 2014
Künstler
Gestaltung
Broschiert, 192 Seiten, 130 Farbabbildungen
21 × 28 cm
ISBN Nummer: 978-3-905929-67-6