Gut Holz - Kegelbahnen in der Schweiz

«Gut Holz» ist das «Petri Heil» der Kegler untereinander. Zusammen mit dem Fotografen Rolf Siegenthaler präsentieren Fabienne Eggelhöfer und Monica Lutz (Die schönsten Tea Rooms der Schweiz, Edition Patrick Frey, 2004) eine ästhetische Auswahl von Kegelbahnen in der Schweiz.

Erfreute sich der Kegelsport lange Zeit grosser Beliebtheit, ist er hierzulande allmählich vom Aussterben bedroht. Damit sind unmittelbar auch die Kegelbahnen als Austragungsstätte gefährdet. Diesem Umstand werden die beiden Herausgeberinnen Fabienne Eggelhöfer und Monica Lutz mit ihrem neuesten Buch Gut Holz gerecht. Wiederum mit dem Fotografen Rolf Siegenthaler machten sie einen Rundgang durch die zahlreichen Kegellokale der Schweiz. Zentralperspektivische frontale und menschenleere Ansichten der spielbereiten Anlagen ziehen den Betrachter direkt in den Ort des Geschehens und zeigen die ästhetischen Eigenschaften und Vielfalt einer im wahrsten Sinn des Wortes Untergrund-Sportart.

Mit einem Text von Pedro Lenz, einem historischen Rückblick und technischen Hintergrundinformationen.

EUR 38,00
EUR 18,00
77
SALE
1st edition 2008
Gestaltung
Gebunden, 160 Seiten, 60 Farbabbildungen
20 × 26 cm
ISBN: 978-3-905509-77-9