My Things

Gabriela Gründer hat für Ihr neues Buch My Things alle ihre Dinge fotografiert, insgesamt über 2600 Objekte, die sich im Laufe der Jahre angesammelt haben. My Things, mit einem zusätzlichen Text von Max Küng, ist eine ebenso intelligente wie geistreiche Auseinandersetzung mit privatem Besitz. «Ein Umzug in eine andere Wohnung machte mir deutlich, wie viel ich besitze. Darunter lieb gewordene Dinge, notwendige Dinge – und eine Menge Dinge, die sich einfach so angesammelt hatten und die ich im Alltag gar nicht bewusst wahrnahm. Alle meine Dinge zu sortieren und alles was ich nicht mehr wollte wegzugeben, war ein langwieriger Prozess. Während ich mich fragte, ob ich dieses T-Shirt je wieder anziehen oder jenes Buch je wieder lesen werde, kam ich ins Nachdenken: Wie abhängig sind wir von Dingen? Was treibt uns zum Konsum? Wer stellt zu welchen Bedingungen all die Dinge her, die wir besitzen? Ist es legitim, den persönlichen Besitz zu geniessen? Wie viel oder wenig besitzen andere? Wie stehe ich selbst zu meinem Besitz? Aus der Auseinandersetzung mit solchen Fragen ist dieses Buch entstanden. Ich habe darin über zwei Jahre hinweg mein gesamtes Eigentum dokumentiert. Es sind über 2600 Dinge. Meine Dinge.» (Gabriela Gründler)

EUR 36,00
EUR 18,00
69
SALE
1. Auflage 2001
Künstler
Gestaltung
Broschiert, 144 Seiten, 102 Farbabbildungen
19 × 24 cm
ISBN: 978-3-905509-69-4