Texte 2

Wild, unbändig und humorvoll – Beni Bischofs Inszenierungen folgen seinem unbändigen Schaffensdrang und verbinden gekonnt alle Medien: Von wandfüllenden Malereien über groteske Collagen zu filigranen Zeichnungen, von surrealen Objekten zu materialverschlingenden Skulpturen. In seinem pointierten künstlerischen Schaffen schlägt sich die Banalität des Alltags thematisch genauso nieder wie politische Diskussionen. Virtuos führt Beni Bischof den Betrachter aufs Glatteis und entlarvt die Mechanismen und Illusionen der uns umgebenden Medien-und Glamourwelt.
Psychobuch (2014), seine erste Publikation in der Edition Patrick Frey, war zugleich Gesamtschau dieses dichten Schaffens sowie eigenständiges Künstlerbuch. Texte 1 (2015) erschien anlässlich der Verleihung des Manor-Kunstpreises 2015 und der damit verbundenen Einzelausstellung im Kunstmuseum St.Gallen.  Mit Texte 2 erscheint nun der zweite Band im Taschenbuchformat und vereint einmal mehr Beni Bischofs überbordende Sammlung von Headlines, Slogans, Witzen, Junk-Mails, Lyrics, filmischen Dialogszenen, Lebensweisheiten und vielem mehr – eine momentane Auswahl und zugleich subjektive Quintessenz seines über Jahre angehäuften Textarchivs. (Nadia Veronese)
 

EUR 16,00
213
1. Auflage 2016
Künstler
Gestaltung
Broschiert, 480 Seiten,
10.8 × 17.7 cm
ISBN Nummer: 978-3-906803-13-5
Sprache: Deutsch, Englisch