Universen

Universen, eine unkonventionelle Mischung eines Künstlerbuchs und eines Œuvrekatalogs mit Bilderverzeichnis, ist die erste grössere Publikation von huber.huber (Markus und Reto Huber). Die beiden Zürcher Künstler entführen darin den Betrachtenden in einen wunderbar wuchernden Bilderkosmos, den sie mit Hilfe ihrer virtuosen – analogen – Collagetechnik erschaffen. Eine Auswahl von Collagen und Tuschzeichnungen aus der grossen Werkgruppe MIKROUNIVERSUM (2005 – 2011) zieht sich in relativ chronologischer Abfolge als «Leitserie» durch den Reigen der Bilder. Dazwischen tauchen andere Arbeiten auf, die Aspekte der «Leitserie» aufnehmen und in immer komplexere Collagen verwandeln. Bis zu vier Reproduktionen aus verschiedenen Werkgruppen werden so zu neuen Bildkompositionen verwoben.

Das Buch zeigt somit nicht nur einen repräsentativen Ausschnitt aus dem Schaffen der vergangenen vier Jahre, sondern gibt zudem einen erhellenden Einblick in die künstlerische Arbeitsweise von huber.huber. Ein Bildverzeichnis schafft Klärung, indem alle Bilder im Kleinstformat nochmals abgebildet und verzeichnet werden. Dadurch lassen sich die Originalwerke entschlüsseln und einzelnen Werkgruppen und Schaffensperioden von huber.huber zuordnen. Die beiden Künstler haben in den letzten Jahren aber nicht nur mit Collagen und Zeichnungen, sondern auch mit skulpturalen Arbeiten und Installationen auf sich aufmerksam gemacht. Ihre Arbeit dreht sich um das ambivalente Verhältnis zwischen Zivilisation und Natur und beschäftigt sich gleichzeitig mit gesellschaftlichen Topoi und zentralen Themen des menschlichen Kollektivs : Hoffnung, Angst, Glaube und Scheitern. Mit leiser Ironie und nicht ohne Skurrilität schaffen sie fabelhafte Szenerien, in denen sich farbenprächtige Riesenfalter und kleine Liebespaare begegnen, Idyllen, in denen stets das Abgründige lauert.

 

 

EUR 0,00
114
Out of print
1. Auflage 2011
Künstler*in
Designer*in
Gebunden, 280 Seiten, 272 Farbabbildungen
21 × 30.4 cm
ISBN: 978-3-905929-14-0