Gundi Feyrer

Biografie

GUNDI FEYRER

Geb. 1956 in Heilbronn/Neckar, Architektur-Steinmetz (Freiburg/B), Studium der Bildhauerei an Kunstakademie München, Freie Kunst an der Hochschule für Bildende Künste, Hamburg bei Franz-Erhardt Walther, Tomas Schmit, Gerhard Rühm. Parallele Lust-Studien: Physik, Kunstgeschichte, Alt-Ägyptologie, Philosophie.
Seit 1980 Materialbücher, Zeichnung, Zeichentrickfilme, Videos, Hörspiele, Theaterstücke, Übersetzungen aus dem Englischen u. Spanischen, Aufführungen mit Wort, Bild und Ton, eigene Musik. Künstlereditionen (Zeichnung/Text) sowie poetische Prosa mit und ohne Zeichnung bei Wiens Verlag Berlin, Ritter Verlag Klagenfurt, Passagen Verlag Wien und anderen. Zuletzt bei Ritter Verlag Klagenfurt “Das Rauschen der Tage – Phantastische Geschichten und anderes Irren”, Frühjahr 2014.
Seit 1992 längere Zeit gelebt in Rom, Paris, Graz, Wien, Madrid, Aranjuéz, Córdoba. Zur Zeit in Wien und Málaga.

Blogbeiträge
Buchvernissage: «Gundi Feyrer – 27 dicke Bilder und fliegende Sätze» Veröffentlicht am Thu, 10/09/2015