Laurence Rasti

Biografie

Laurence Rasti wurde 1990 als Kind iranischer Eltern in Genf geboren, ist in der Schweiz aufgewachsen und hat in Lausanne an der ECAL Fotografie studiert. In ihren Arbeiten hinterfragt sie die Begriffe von Identität und Schönheit. Ihre doppelte kulturelle Prägung hat sie dazu animiert, die Gepflogenheiten und Codes, die in der schweizerischen und iranischen Kultur gelten, in einem neuen Licht zu betrachten, um die Wirkmächtigkeit der Geschlechterrollen in unseren Gesellschaften zu verstehen.

Blogbeiträge
Spiegel Online: «Real verbotene Liebe» Veröffentlicht am Mon, 15/01/2018
Friday: «Lebenszeichen» Veröffentlicht am Fri, 27/10/2017
Dazed: «Intimate photos explore Iran's hidden gay community» Veröffentlicht am Thu, 02/11/2017
Buchvernissage: «There Are No Homosexuals in Iran» Veröffentlicht am Sat, 04/11/2017