Marcel Biefer / Beat Zgraggen

Biografie

Das Züricher Künstlermännerpaar Marcel Biefer (*1959) und Beat Zgraggen(*1958) war insbesondere durch die Fotoinszenierungen Der Beuteträger bekannt geworden. Mit ihren eigens angefressenen Bäuchen im Ethno-Look entmystifizieren Biefer/ Zgraggen nicht nur den Mythos des edlen Wilden, sondern, indem sie mit Kakaobüchsen und Tierfutterdosen als Peniskalebassen und Skistöcken als Speere auftreten, ebenso die Mythen der Konsumgesellschaft, ja der sogenannten zivilisierten Welt insgesamt. Es geht hier jedoch nicht um eine Kirmesattraktion im Sinne von 'Frau ohne Kopf', sondern, ganz im Gegenteil um eine humorvolles Kapitel Kulturkritik, das durchaus den Geo-tauglichen Titel Die letzten Naturmenschen Europas tragen könnte.